DJK Tura05 Dümpten e.V.

Handball - Badminton - Tennis - Breitensport und mehr

Handball
Tennis
Volleyball
Tanzen
Badminton
Walking

Tura Badminton

Am Sonntag den 21.01.2018 werden wir im Training (17:30 - 20:00) das Badminton Sport- und Spielabzeichen durchführen. Jonas wird als Prüfer die Übungen abnehmen, wir freuen uns drauf.
 
Badminton Sportabzeichen
 

Tura Badminton

Leider diesmal ohne unsere weiblichen Teammitglieder, traf sich die Mannschaft pünktlich um 18.50 Uhr in der Boverstraße 150 in Mülheim, um in aller Freundschaft gegen die Herren des SV Jedermann zu bestehen. Leider besteht die Manschaft vom SV zurzeit nur aus männlichen Spielern, so dass  auch wir nur mit unserer Herrenriege angetreten sind. Mit von der Partie für diesen Contest waren Engin, Jonas, Pascal, Chris, Basti, Dushyant und Oli.

In der Halle war bereits alles super vorbereitet und es standen drei Felder für die Spiele zur Verfügung. Pro Spielrunde waren jeweils drei Doppelbegegnungen geplant. Jeder Satz ging über die Distanz von 21 Punkten. Vor jeder Spielrunde stellten die beiden Mannschaften jeweils einen Plan auf, welche Paarungen für die einzelnen Begegnungen antreten sollten. Hierbei durfte während des gesamten Turniers keine Belegung doppelt gebildet werden. So kamen auf beiden Seiten immer unterschiedliche Doppelpaarungen zustande.

Im Einzelnen spielten als Doppelpartner in Runde 1 Chris und Oli, Pascal und Dushyant, Jonas und Engin und in Runde 2 Chris und Engin, Basti und Pacal, Jonas und Dushyant und in Runde 3 Basti und Engin, Chris und Jonas, Oli und Dushyant.

Gespielt wurden somit insgesamt drei Runden. Pro Spiel einigten wir uns auf zwei Gewinnsätze bis 21 Punkte. Es kam immer wieder zu harten und auch spannenden Begegnungen. Es stellte sich schnell heraus, dass die „Jedermänner“ eine geübte und eingeschworene Truppe ist, die uns viel entgegen zu setzen hatte. So kam es letztlich zu einem positiven Ausgang für den Gastgeber. Zwar entschieden diese 8 der neun Begegnungen für sich, aber allein 4 der Fights gingen über die längste Distanz von drei Sätzen und hingen am seidenen Faden.

Im Anschluss setzte sich die Runde gemütlich bei einem „Spielefeierabendbier“ zusammen und ließ den tollen Abend gebührend ausklingen.

Wir danken dem ganzen Team von SV Jedermann für eine klasse Veranstaltung und freuen uns alle auf eine baldige erneute Begegnung auf heimischen Boden beim Tura 05.

 

Gruppenfoto
 

Tura Badminton

Die Halle an der Gathestraße ist ab Freitag 22.12.2017 bis zum Montag den 8.1.2018 geschlossen, somit fällt in der Zeit das Training aus.
 
Das letzte Training dieses Jahr findet also am Mittwoch den 20.12.2017 statt. (ACHTUNG: Dienstag den 19.12. fällt Training wegen der Weihnachtsfeier aus)
In 2018 findet dem nach das erste Training am Dienstag den 9.1.2018 statt.

Tura Badminton

Der SV Jedermann hat uns am Freitag den 5.1.2018 zum Freundschaftsspiel eingeladen. Leider sind bei SV Jedermann nur Männer, sodass wir auch nur Männer stellen werden. Wer Lust und Zeit hat kann sich auf der Ranking-Seite für das Freundschaftsspiel eintragen.
 
Das Freundschaftsspiel findet in der Sporthalle Boverstraße statt.

Tura Badminton

Am Dienstag den 19.12.2017 findet um 19:00 die Weihnachtsfeier der Abteilung Badminton statt.
Somit fällt das Training an diesem Tag aus.

Tura Badminton

Wir haben noch zwei Berichte zum Nikolausturnier entdeckt, die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.
 
Im Bericht von der WAZ/NRZ werden wir auch namentlich erwähnt:
 
Und hier ist noch der offizielle Bericht von GW-MH mit einem Gruppenfoto:
(Die Gewinne der Cafeteria wurden an die Hinterbliebenen des verstorbenen Erik Meijs gespendet)

Samstag um 8:45 hat sich unsere Mannschaft zum gemeinsamen Frühstück in der Nähe der innogy Halle getroffen. Da wir aber mit unseren Teilnehmern, Zuschauern und "Fotografen" 11 Leute waren, machten wir daraus ein Frühstück to go und verlegten das Frühstück direkt in die innogy Halle.

Ich muss rückwirkend sagen, dass die ganze Veranstaltung von Anfang bis Ende toll organisiert war. Angefangen mit einem gemeinsamen Aufwärmtraining ausgeführt von mehreren Nationalspielern, zu dem zügigen Ablauf der einzelnen Spiele, das Catering, der Shop, Rahmenprogramm und und und. Ein großes Lob an GW-Mülheim und deren Helfer.

Wir selber sind mit einem ziemlich großen Team gestartet, was sich leider ein bisschen unglücklich verteilt hat. Mit 7 Männern im Team entstanden für die Männer einige Pausenzeiten, wohin gegen die Frauen auf zwei Teilnehmer, aufgrund von einigen ausfällen, gesunken waren. Das hieß, das sie wiederrum kaum Pausen und Zeit zum Regenerieren bekommen haben.

Unsere Teilnehmer waren: Swenja, Viktoria, Oli, Dushyanth, Nikesh, Peter, Pascal, Jonas und Bastian.

Nachdem die Gruppen ausgelost wurden, ging es für uns direkt in der Gruppenphase los. Unser ersten Gegner DüHü hat uns leider keine Chance gelassen. Die mit Ligaspielern gespickte Mannschaft, war uns deutlich überlegen. Zum Glück war unser nächster Gegner doch deutlich mehr in unserer Leistungsstärke. Zwar haben wir das Spiel auch verloren, aber es war zumindest so dass man sich schon geärgert hat das man einzelne Spiele abgegeben hat.

Nach der Gruppenphase ging es für uns zwar nur in eine der Verliererrunden, die meisterten wir aber mit Bravur und spielten uns souverän ins Finale der Verlierer. Leider mussten wir uns im Finale, dann doch nochmal geschlagen geben.

Insgesamt haben wir zwei Spiele gewonnen und drei verloren.

Spieler

Siege in den einzelnen Disziplinen

Viktoria

4 Siege

Swenja

2 Siege

Pascal

3 Siege

Jonas

2 Siege

Bastian

1 Sieg


Auch über die Unterstützung - einiger unserer Spieler die nicht teilgenommen haben – haben wir uns sehr gefreut. Danke Vicky, Nicole, Elias und Engin. Schön war auch das Vicky fleißig Fotos von uns gemacht hat.

Wir hatten alle einen tollen Tag und freuen uns auf weitere Turniere.