DJK Tura05 Dümpten e.V.

Handball - Badminton - Tennis - Breitensport und mehr

Handball
Tennis
Volleyball
Tanzen
Badminton
Walking

Am Dienstag, den 30.10.18 starb "unser Manni“ Manfred Helling im Alter von 80 Jahren.

Manfred HellingManni trat am 26.01.1961 in die DJK Tura 05 Dümpten ein.

Er spielte Feldhandball und bei den Pfarrfußballturnieren für unseren Verein. Er war handwerklich am Bau und Umbau des Vereinsheims beteiligt und führte das Vereinsheim als Pächter mit seiner Frau für einige Jahre. In Ferienfreizeiten des Vereins fuhr er als Leiter mit. Das Familienfest ist eine der Veranstaltungen, die er maßgeblich mit entwickelt hat. Als „Frikadellen-Manni“ viele Jahrzehnte tätig gab er dieses „Amt“ an seinen Sohn weiter.

Er war von 1977-1979 Jugendleiter und von 1979-1982 der 2. Vorsitzende des Vereins.

Auch im Karneval war er stets präsent, ab 1956 als Jeck der ersten Stunde im Gasthaus Oberlobek, anschließend jährlich bis noch ins höhere Alter in der Bütt und bei der Organisation der Verpflegung hinter der Bühne: den Orden für die langjährige Präsenz im Turaner Karneval erhielt er 2018.

Der Förderkreis wurde 1963 gegründet und, nachdem die Tätigkeit fast eingeschlafen war, durch Manfred Helling neu erweckt. Dieser Förderkreis war Auslöser dafür, dass 2013 der Förderverein gegründet wurde, um vor allem die Kinder und Jugendlichen des Vereins aber auch den Gesamtverein zu unterstützen.

Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Ria, seinen Töchtern Kirsten und Stefanie, seinem Sohn Holger sowie den weiteren Angehörigen, Enkelkindern und der Urenkelin.

Das Auferstehungsamt ist am Freitag, den 16. November 2018 um 12.00 Uhr in der Barbarakirche. Anschließend erfolgt die Beerdigung auf dem Friedhof am Schildberg.

Wir werden Manfred Helling in dankbarer und ehrender Erinnerung halten.
Die Mitglieder und der Vorstand
der DJK Tura 05 Dümpten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen