DJK Tura05 Dümpten e.V.

Handball - Badminton - Tennis - Breitensport und mehr

Handball
Tennis
Volleyball
Tanzen
Badminton
Walking
Im Lokalderby gegen die Mannschaft des HSV Dümpten unterlagen die Handballdamen der DJK Tura 05 Dümpten mit 17:18 (6:7) und schieden damit in der zweiten Runde des Kreispokals aus. Haupttorschützin der Dümptenerinnen war Natalie Osterfeld (5/1).
Die Dümptenerinnen mussten erneut auf einige Stammspielerinnen verzichten, allerdings hätte auch so mehr drin sein müssen. Aber eine schwache Chancenverwertung führte bereits nach einer Viertelstunde zu einem Vier-Tore-Rückstand. Bis zur Pause kämpften sich die Turanerinnen zwar heran, es dauerte aber bis zur 46. Spielminute, bevor sie sich mit 14:13 die erste und einzige Führung erspielen konnten. In Unterzahl kassierten sie jedoch kehrtwendend den Ausgleich. Der HSV zeigte sich willensstärker und behielt am Ende knapp die Nase vorn.
Für Tura spielten: Gschwenttberger; Illing (3), Schauenburg (1), Osterfeld (5/1), Krebs (3), Reiter (3), Louven (2), Veljkovic, Stripp.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen