DJK Tura05 Dümpten e.V.

Handball - Badminton - Tennis - Breitensport und mehr

Handball
Tennis
Volleyball
Tanzen
Badminton
Walking
Bereits im Hinspiel hatte uns die Mannschaft aus Duisburg das Leben schwer gemacht und wir konnten nur einen knappen Sieg einfahren. Heute mussten wir zudem ohne Miriam und Milena (Langzeitverletzt) antreten, was gerade in der Abwehr zu spüren sein sollte.
Das heutige Spiel war ein Abbild vom Hinspiel. Auch diesmal war es bis zur 18. Minute beim Stande von 5:5 ein völlig offenes Spiel. Das bis dahin nur so wenig Tore gefallen sind, ist hauptsächlich den beiden Torhütern zu verdanken. Durch eine gute Abwehr und einige Glanzparaden von Lotte konnten wir uns dann doch bis zur Halbzeit mit 10:6 absetzen.
In der 2. Halbzeit konnten wir nicht mehr an die gute Leistung in der Abwehr anknüpfen. Hamborn kam immer wieder bis auf 2 Tore heran. Sogar ein zwischenzeitlicher 5 Tore Vorsprung (16:11 – 36. Minute) brachte keine Ruhe ins Spiel. Auf beiden Seiten wurde das Spiel zudem auch härter, wobei die Schiedsrichter zu viel durchgehen ließen. Hier hätte es mehr gelbe Karten oder 2-Minuten Strafen geben müssen.
Wie schon in der ersten Halbzeit waren es im Angriff hauptsächlich Kerstin und Hanneke, die Tor um Tor erzielten und eine weiterhin starke Lotte im Tor.
Beim 17:17 in der 44. Minute konnten Hamborn zum ersten Mal in der 2. Halbzeit ausgleichen und das Spiel drohte zu kippen. Auch die Tatsache, dass sich Kerstin bei einem Foul verletzte und nicht mehr weiterspielen konnte, ließ nichts Gutes für die letzten Spielminuten erahnen.
Trotzdem sammelten die Turanerinnen nochmal alle Kräfte und konnten durch Hanneke und Charlotte die notwendigen Tore zum 21:18 Sieg erzielen.
Letztendlich ein verdienter Sieg dank einer kämpferischen Mannschaftsleistung gegen eine starke Duisburger Mannschaft, in einem Spiel, dass bei konsequenteren Schiedsrichtern wohl weniger hart geführt worden wäre.
Auch wenn es sicherlich schwerfällt aus einem Team eine Spielerin herauszuheben, so ist es diesmal angebracht: Lotte hat im Tor eine super Leistung gezeigt und z.B. alleine gegen die starke Hamborner Rückraumspielerin 3 x Konter frei vorm Tor gehalten. Das war der Garant für den heutigen Sieg und hat die Mannschaftkolleginnen immer wieder mit aufgebaut.
Gespielt haben: Lotte (Tor), Edda, Sude, Charlotte (3), Hanneke (10), Istelle, Kerstin (8), Sivashgana und Alaa
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen