DJK Tura05 Dümpten e.V.

Handball - Badminton - Tennis - Breitensport und mehr

Handball
Tennis
Volleyball
Tanzen
Badminton
Walking
Am Sonntag trafen wir in unserem ersten Heimspiel auf die junge Mannschaft der HSG Velbert/Heiligenhaus. Es war klar, dass wir aufgrund der hohen Niederlage des letzten Wochenendes nicht wie der Favorit in dieser Partie wirkten. Diese Vorstellung konnten wir allerdings schnell zerstören. Besonders in den ersten zehn Minuten arbeiteten wir stark in der Abwehr und konnten vorne zu schönen Abschlüssen kommen, so dass es bereits in der 10. Minute 8:1 für uns stand. Danach ließ unsere Konzentration jedoch wieder etwas nach und Velbert/Heiligenhaus konnte noch einmal auf 8:4 herankommen. Trotzdem ließen wir die Führung nicht mehr aus der Hand und so stand zur Halbzeit bereits eine 7-Tore-Führung für uns auf der Anzeigetafel.
In der zweiten Halbzeit konnten wir dann leider nicht an die gute Leistung der ersten Hälfte anschließen. Zu oft wurden wir zu hektisch im Angriff und kamen damit zu überflüssig schnellen und unüberlegten Abschlüssen. Die Mädchen von Velbert/Heiligenhaus zogen ihre Leistung zudem noch einmal an und verkürzten in der 39. Minute noch auf 5 Tore (15:10). Wir hatten zu dieser Zeit wieder einige Probleme in der Abwehr und ließen im Angriff zu einfache Chancen liegen. In der 56. Minute führten wir jedoch noch mit 9 Toren (22:13), bevor die gegnerische Nummer 3, die uns schon das ganze Spiel über vor einige Probleme stellte, die Tordifferenz für ihr Team noch verringerte. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir vermutlich noch mehr aus dem Spiel hätten machen können, vor allem was unser Zusammenspiel angeht. Aber letztendlich haben wir gewonnen und konnten unsere ersten zwei Punkte der Saison einsammeln.
Nächstes Wochenende geht es dann gegen die einzige uns dieses Jahr bekannte Mannschaft vom SC Phönix um einen Ruhrpott-Derby Sieg, den wir uns nicht nehmen lassen wollen. So mal wir endlich mit dem gesamten Kader antreten können. An dieser Stelle noch ein Dankeschön an Hanneke, die uns am Sonntag als B-Jugend-Spielerin unterstützte!
Gespielt und getroffen haben: Pia (TW), Steffi (1), Laura, Nele(13), Thalia (1), Linnéa (1), Iveen, Hanneke (1) und Jana (6)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen