DJK Tura05 Dümpten e.V.

Handball - Badminton - Tennis - Breitensport und mehr

Handball
Tennis
Volleyball
Tanzen
Badminton
Walking

Tennis bei Tura

Im Frühjahr 1974 stellte Herrmann Schäfer den Antrag auf der Jahreshauptversammlung, eine Tennisabteilung zu gründen. Der Antrag errang eine knappe Mehrheit.
Trotzdem wurde rasch durchgestartet und bereits am 21. Januar 1975 erfolgte der erste Spatenstich. Mit unzähligen Arbeitsstunden vieler Helfer, aber auch dank guter Unterstützung einzelner Firmen flogen bereits im März 1975 die ersten Bälle über die Netze.

Kurz danach folgte der Bau einer Flutlichtanlage, der ersten auf einem Tennisplatz, sowie die Errichtung eines Holzhauses mit eigener Terrasse.

Fast 150 Mitglieder - Kinder, Jugendliche und Erwachsene, viele aus den anderen Tura-Abteilungen - zeigten, dass das Interesse am weißen Sport groß war und Herrmann den „richtigen Riecher“ gehabt hatte.
Mit Abschluss der Aufbauphase zog sich Hermann im Jahre 1980 aus der Vorstandsarbeit zurück und übergab sein Amt an Dieter Ernst.

Während seiner Vorstandszeit erlebte der Tennissport bei Tura einen kräftigen Aufschwung. Dies zeigte nicht nur die lange Warteliste an neuen Interessenten, sondern auch die steigende Anzahl von Mannschaften, die wir zu den Medenspielen melden konnten.

Nach mehr als 20 Jahren Vorstandsarbeit übergab Dieter im Jahre 1997 sein Amt an Achim Schweers, der dies bis zu seinem Tod im Jahre 2009 wahrnahm.
Ihm folgte sein bisheriger Stellvertreter Günther Briem, der zusammen mit einem seit vielen Jahren bewährten Team versucht, das Interesse am Tennissport hoch zu halten.
Dank unserer Sport- und Jugendwarte Jürgen Kraass, Anke Schäfer-Krebs und Birgit Kraass ist es gelungen, wieder eine Damen- und eine Herrenmannschaft aus der eigenen Jugend zu melden, die erfolgreich in der Liga spielen.

Weitere Mannschaften sind zurzeit eine U 14 Jugendmannschaft sowie ein Damen und Herren 40 Team. Wichtige Stützen im Vorstandsteam sind auch der Platzwart Frank Balluff sowie die Kassiererin Beate Holl, die schon seit Mitte der 80iger Jahre im Tennisvorstand an der Seite von Günther die Geschicke der Abteilung gesteuert haben.